Teilhabepolitik und Schwerbehindertenvertretung
KRANK – AUSGESTEUERT – WAS NUN?

Langzeiterkrankte Beschäftigte – Beratungsmöglichkeiten für BR und SBV

14. Juni 202214. 6. 2022


Langzeiterkrankte Beschäftigte – Beratungsmöglichkeiten für BR und SBV

 

KRANK – AUSGESTEUERT – WAS NUN?


Hohe Belastungen am Arbeitsplatz, zunehmende Arbeitsverdichtung, gesundheitliche Probleme wie auch krankheitsbedingte Ausfallzeiten von Beschäftigten erhöhen den Bedarf von Prävention und Information. Arbeitsbedingte oder chronische Erkrankungen sowie entstehende Behinderungen verunsichern Betroffene und
bewirken wachsenden Beratungsbedarf. Jede und jeden kann es treffen, wie durch einen Blitz aus heiterem
Himmel oder auch schleichend.
Eine Erkrankung wirft das bisherige Leben aus der gewohnten Bahn, finanzielle Einbußen kommen hinzu.
Wer plötzlich schwer krank oder behindert wird, ist häufig mit der Situation überfordert und hat unterschiedlichste Fragen an den Betriebsrat oder die Schwerbehindertenvertretung.

Themen im Seminar:

  • Welche Rolle spielen betriebliche Akteure, wie z. B. die Personalabteilung, Werks-/Betriebsarzt?
  • Entgeltfortzahlung
  • Krankengeld – Was sollte ich wissen?
  • Stufenweise Wiedereingliederung
  • Überblick über die Aufgaben der Reha-Träger
  • Urlaub
  • Teilweise und/oder volle Erwerbsminderungsrente
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Aussteuerung
  • Kündigung

Termin: 11.09. – 16.09.2022

Seminarnummer: OE03722 Bad Orb

 

Zielgruppe:

Diese Seminare richten sich an die Vertrauensperson der Menschen mit (Schwer-)Behinderung, deren Stellvertreter*innen und Betriebsratsmitglieder.


Teilnahmebedingungen:

Die Anmeldung erfolgt über die Geschäftsstellen der IG Metall. Die Teilnahme an den Seminaren erfolgt nach § 179 Abs. 4 in Verbindung mit Abs. 8 SGB IX nach Beschluss der Vertrauensperson.
Die Teilnahme von Betriebsratsmitgliedern erfolgt nach § 37 Abs. 6 BetrVG auf Beschluss des Betriebsratsgremiums.

Fragen zum Thema?
IG Metall Bildungszentrum

Kontakt zum IG Metall Bildungszentrum Lohr – Bad Orb

Rezeption + Empfang

Bildungszentrum Lohr

+49 9352 506 0

+49 9352 506 121
Willi-Bleicher-Straße 1
D-97816 Lohr am Main

Visitenkarte

IG Metall Bildungszentrum Lohr – Bad Orb

Stephanie Laux

Rezeption + Empfang

Bildungszentrum Bad Orb

+49 6052 89 0

+49 6052 89 101
Würzburger Straße 51
D-63619 Bad Orb

Visitenkarte

Bildungszentrum im Spessart
Aktuelles