Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.

Direkte Kommunikation (Modul II)

Gewerkschaftliche Betriebsarbeit

Kategorie
  • Gewerkschaftliche Betriebsarbeit
Freistellung
  • § 37,7 BetrVG
  • Bildungsurlaubsgesetz

Weitere Informationen

Zielgruppe
  • Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • Vertrauensleute
  • SBV
  • Betriebsräte
Weitere Informationen

0 69/66 93 – 25 08

bildung@igmetall.de

Aufbauend auf dem Einführungsseminar überlegen wir in Modul II, wie wir in Kontakt mit den Beschäftigten kommen. Das machen wir möglichst zielgerichtet und systematisch und dafür nutzen wir Eins-zu-eins-Gespräche. Durch sie erfahren wir, was den Kolleg(inn)en auf den Nägeln brennt. Gleichstellung, Eingruppierung, Standortsicherung, Beschäftigungspolitik, soziale Sicherung und viele andere Faktoren können dabei eine Rolle spielen. Modul II bietet Antworten auf diese Fragen und gibt allen Teilnehmenden vor allem die Möglichkeit, die Ansprache von Beschäftigten intensiv zu trainieren.

Themen im Seminar

  • Themen der Beschäftigten identifizieren
  • Aktive finden
  • Zusammenstellen der möglichen Themen im Seminar
  • Überblick über den Gesprächsablauf beim Organizing
  • Gespräche vorbereiten, führen, dokumentieren und auswerten
  • intensives Kommunikationstraining
  • Möglichkeiten der Einbeziehung und Information von Beschäftigten nach dem BetrVG

Aktuelle Seminar Termine

Um einen Seminarplatz anzufragen kontaktiere bitte Deine Geschäftsstelle. Hier geht es zu der Geschäftsstellensuche.

StandortZeitraumSeminar-Nr.Verfügbarkeit
Sprockhövel 20.12.2021 - 22.12.2021SE05121Verfügbar
Standort
Sprockhövel
Zeitraum
 20.12.2021 - 22.12.2021
Seminar-Nr.
SE05121
Verfügbarkeit
Verfügbar
IG Metall Bildungszentrum

Kontakt zum IG Metall Bildungszentrum Lohr – Bad Orb

Unsere Seminare
Aktuelles