Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.

Angestellte Kolleg*innen für Beteiligung motivieren

Gewerkschaftliche Betriebsarbeit

Kategorie

  • Gewerkschaftliche Betriebsarbeit

Freistellung

  • Bildungsurlaubsgesetz
  • § 37,7 BetrVG

Weitere Informationen

Zielgruppe

  • Betriebsräte
  • Vertrauensleute

Weitere Informationen

0 69/66 93 – 25 08

bildung@igmetall.de

In diesem Seminar geht es darum, die Arbeits- und Lebenssituation von Angestellten zu ermitteln und ihre Ansprüche und Bedürfnisse an Gesellschaftspolitik und Betriebspolitik zu erkennen. Dafür ist es wichtig, unsere Kommunikation, Gesprächsführung und auch Informationspolitik zu reflektieren. Angestellte Kolleg*innen wollen gut informiert sein über die Arbeit von Interessenvertretungen und betrieblich Aktiven sowie über die jeweilige Betriebspolitik vor Ort. Um sie zur Beteiligung zu gewinnen, ist es wichtig, dass sie sich gehört fühlen und ihre spezifischen Belange einbringen können. Das »aktive Zuhören« ist dabei ein wichtiges Instrument, um aufmerksam und mit Verständnis herauszuhören, welche Themen und Anliegen ihnen wichtig sind. Im Zentrum des Trainings stellen wir deshalb die »handwerklichen« Aspekte einer erfolgreichen Gesprächsführung und das Üben von Informationsgesprächen mit anschließendem Feedback. In dem Seminar erweiterst du deine Kommunikationskompetenz und erarbeitest dir eine Struktur für eine erfolgreiche Gesprächsführung, um sie im herausfordernden Umfeld von Angestellten professionell und sicher anwenden zu können.

Themen im Seminar "Angestellte Kolleg*innen für Beteiligung motivieren"

  • Kommunikationskompetenz: aktives Zuhören, die Person erkennen, verschiedene Fragetechniken

  • Gesprächsanteile und (Körper-)Sprache

  • Phasen eines erfolgreichen Beteiligungsgesprächs: Vorbereitung, Begrüßung, Einstieg, Bedarfsanalyse, Angebot-Nutzen-Argumentation, Abschluss, Verabschiedung

  • die Arbeits- und Lebenssituation von Angestellten besser verstehen und ihre Bedürfnisse im Kontext von Betriebs- und Gesellschaftspolitik reflektieren

  • Gesprächstraining anhand von Praxisbeispielen mit intensivem Feedback und Videoaufzeichnung

  • Transfersicherung: individuelle Aktionspläne für die Praxis, kollegialer Austausch und Networking

Aktuelle Seminar Termine "Angestellte Kolleg*innen für Beteiligung motivieren"

Um einen Seminarplatz anzufragen kontaktiere bitte Deine Geschäftsstelle. Hier geht es zu der Geschäftsstellensuche.

StandortZeitraumSeminar-Nr.Verfügbarkeit
Berlin 17.06.2024 - 21.06.2024BS02524Warteliste möglich
Beverungen 15.07.2024 - 19.07.2024WB02924Verfügbar
Beverungen 12.08.2024 - 16.08.2024WB03324Verfügbar
Berlin 16.09.2024 - 20.09.2024BE03824Warteliste möglich
Berlin 04.11.2024 - 08.11.2024BL04524Verfügbar
Standort
Berlin
Zeitraum
 17.06.2024 - 21.06.2024
Seminar-Nr.
BS02524
Verfügbarkeit
Warteliste möglich
Standort
Beverungen
Zeitraum
 15.07.2024 - 19.07.2024
Seminar-Nr.
WB02924
Verfügbarkeit
Verfügbar
Standort
Beverungen
Zeitraum
 12.08.2024 - 16.08.2024
Seminar-Nr.
WB03324
Verfügbarkeit
Verfügbar
Standort
Berlin
Zeitraum
 16.09.2024 - 20.09.2024
Seminar-Nr.
BE03824
Verfügbarkeit
Warteliste möglich
Standort
Berlin
Zeitraum
 04.11.2024 - 08.11.2024
Seminar-Nr.
BL04524
Verfügbarkeit
Verfügbar
IG Metall Bildungszentrum

Kontakt zum IG Metall Bildungszentrum Lohr – Bad Orb

Rezeption + Empfang

Bildungszentrum Lohr

+49 9352 506 0

+49 9352 506 121
Willi-Bleicher-Straße 1
D-97816 Lohr am Main

Visitenkarte

IG Metall Bildungszentrum Lohr – Bad Orb

Stephanie Laux

Rezeption + Empfang

Bildungszentrum Bad Orb

+49 6052 89 0

+49 6052 89 101
Würzburger Straße 51
D-63619 Bad Orb

Visitenkarte

Unsere Seminare
Aktuelles