Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.

Fresh Up für IT- und Datenschutz-Verantwortliche im Betriebsrat

Fachakademie für Arbeitsrecht | Datenschutz

Kategorie

  • Fachakademie für Arbeitsrecht
  • Datenschutz

Freistellung

  • § 179,4 SGB IX
  • § 37,6 BetrVG

Weitere Informationen

Zielgruppe

  • Betriebsräte
  • SBV

Weitere Informationen

0 69/66 93 – 25 08

bildung@igmetall.de

Was ERP-Systemanbieter seit Jahrzehnten versprechen, wird in kleinen Schritten Wirklichkeit: die Vernetzung aller Teilbereiche eines Unternehmens. Dazu gehören nun auch die produktionsnahen Daten, also Maschinen- und Fertigungsdaten, die mithilfe von Management Executive Systemen (MES) und Betriebsdatenerfassung (BDE) verarbeitet werden. Die MES-Systeme fungieren dabei als umfassende digitale Fabrik- und Produktionssteuerung. In Echtzeit bieten sie Daten über Prozesse und Zustände im Betrieb und ermöglichen automatisierte Entscheidungen mithilfe künstlicher Intelligenz. Dabei verarbeiten sie eine Fülle an Leistungsdaten der Beschäftigten und unterliegen damit der Mitbestimmung nach § 87 (1) Nr. 6 des BetrVG. Im Seminar werden exemplarisch Systeme vorgestellt und betriebliche Erfahrungen sowie Gestaltungsmöglichkeiten in Betriebsvereinbarungen diskutiert. Die Teilnehmenden nehmen die Systemlandschaften aus arbeitswissenschaftlicher Sicht unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Aspekte unter die Lupe. Unter dem Motto »Lernen aus der Praxis« gibt das Seminar außerdem die Möglichkeit, Erfahrungen anderer Gremien und Ausschüsse zu nutzen.

Themen im Seminar "Fresh Up für IT- und Datenschutz-Verantwortliche im Betriebsrat"

  • IT-Sicherheit, Cyber-Security, Threat Analysis: Was sind aktuelle Bedrohungen und wie schützen sich Unternehmen?

  • Welche IT-Sicherheitsmanagement Systeme (ISMS) werden dabei genutzt? Welche Normen und Methoden gibt es dazu? (ITSEC, TCSEC, BSI Grundschutz, ISO27001 usw.)

  • Welche technischen Werkzeuge kommen dabei zum Einsatz? Welche Überwachungsmöglichkeiten gibt es dabei?

  • Zero Trust: Traue keinem, nicht mal dir selbst?

  • Wie gehen wir mit Audits um? Penetration-Tests, Phishing Mails usw...

  • Wie können Betriebsräte ihre Mitbestimmungsrechte dazu ausüben?

  • Wie kann man die Datenverarbeitung des Betriebsrats vor solchen Überwachungen schützen?

  • Praxisfragen und -lösungen zur Mitbestimmung im Bereich IT und Datenschutz

Aktuelle Seminar Termine "Fresh Up für IT- und Datenschutz-Verantwortliche im Betriebsrat"

Um einen Seminarplatz anzufragen kontaktiere bitte Deine Geschäftsstelle. Hier geht es zu der Geschäftsstellensuche.

StandortZeitraumSeminar-Nr.Verfügbarkeit
Inzell 25.11.2024 - 29.11.2024KC04824Verfügbar
Standort
Inzell
Zeitraum
 25.11.2024 - 29.11.2024
Seminar-Nr.
KC04824
Verfügbarkeit
Verfügbar
IG Metall Bildungszentrum

Kontakt zum IG Metall Bildungszentrum Lohr – Bad Orb

Rezeption + Empfang

Bildungszentrum Lohr

+49 9352 506 0

+49 9352 506 121
Willi-Bleicher-Straße 1
D-97816 Lohr am Main

Visitenkarte

IG Metall Bildungszentrum Lohr – Bad Orb

Stephanie Laux

Rezeption + Empfang

Bildungszentrum Bad Orb

+49 6052 89 0

+49 6052 89 101
Würzburger Straße 51
D-63619 Bad Orb

Visitenkarte

Unsere Seminare
Aktuelles