Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.

Geschichte, Entwicklung und Zukunft der Mitbestimmung

Gesellschaftspolitische Weiterbildung | Geschichte und politische Kultur

Kategorie

  • Gesellschaftspolitische Weiterbildung
  • Geschichte und politische Kultur

Freistellung

  • § 37,7 BetrVG
  • Bildungsurlaubsgesetz

Weitere Informationen

Zielgruppe

  • Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • Vertrauensleute
  • Betriebsräte

Weitere Informationen

0 69/66 93 – 25 08

bildung@igmetall.de

Mit dem Entstehen von Gewerkschaften wuchs der Anspruch, unternehmerischen Entscheidungen nicht hilflos ausgeliefert zu sein. Der erste Vorsitzende des DGB, Hans Böckler, formulierte es treffend so: »Bürger, nicht Untertanen wollen wir sein! Wollen mitraten, mittaten und mitverantworten in allen wichtigen Dingen der Gemeinschaft. Vor allem in den Angelegenheiten der Wirtschaft unseres Volkes.« Ob am Arbeitsplatz, durch den Betriebsrat, im Aufsichtsrat - Gewerkschaften spielten und spielen in allen Mitbestimmungsfragen eine entscheidende Rolle. Mit ihrer Hilfe kämpfen abhängig Beschäftigte sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene und werden es weiter tun. Im Seminar werden wir mit euch den Bogen vom 19. Jahrhundert über die Gegenwart bis hin zu den zukünftigen Herausforderungen spannen. Dabei geht es immer auch um die jeweiligen politischen Rahmenbedingungen, die Ausmaß und Ausgestaltung von Beteiligungsmöglichkeiten setzen.

Themen im Seminar "Geschichte, Entwicklung und Zukunft der Mitbestimmung"

  • das weitgehend mitbestimmungslose 19. Jahrhundert
  • vom »vaterländischen Hilfsdienstgesetz« bis zum ersten Betriebsrätegesetz
  • Montanmitbestimmung und Betriebsverfassungsgesetz
  • mehr Demokratie wagen - auch in der Wirtschaft
  • neue Mitbestimmungsaufgaben in einer sich wandelnden Gesellschaft

Aktuelle Seminar Termine "Geschichte, Entwicklung und Zukunft der Mitbestimmung"

Um einen Seminarplatz anzufragen kontaktiere bitte Deine Geschäftsstelle. Hier geht es zu der Geschäftsstellensuche.

StandortZeitraumSeminar-Nr.Verfügbarkeit
Berlin 25.07.2022 - 29.07.2022BE03022Warteliste möglich
Standort
Berlin
Zeitraum
 25.07.2022 - 29.07.2022
Seminar-Nr.
BE03022
Verfügbarkeit
Warteliste möglich
IG Metall Bildungszentrum

Kontakt zum IG Metall Bildungszentrum Lohr – Bad Orb

Rezeption + Empfang

Bildungszentrum Lohr

+49 9352 506 0

+49 9352 506 121
Willi-Bleicher-Straße 1
D-97816 Lohr am Main

Visitenkarte

IG Metall Bildungszentrum Lohr – Bad Orb

Stephanie Laux

Rezeption + Empfang

Bildungszentrum Bad Orb

+49 6052 89 0

+49 6052 89 101
Würzburger Straße 51
D-63619 Bad Orb

Visitenkarte

Unsere Seminare
Aktuelles