Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.

Souveränes Agieren der Gesamt und Konzernschwerbehindertenvertretung

SBV und Teilhabepolitik

Kategorie

  • SBV und Teilhabepolitik

Freistellung

  • § 179,4 SGB IX

Weitere Informationen

Zielgruppe

  • SBV

Weitere Informationen

0 69/66 93 – 25 08

bildung@igmetall.de

Zentrale Entscheidungen für alle Beschäftigten werden zunehmend auf die Unternehmens- oder Konzernebene verlagert. Entsprechend steigen die weitreichenden Beratungsaufgaben der Gesamt- oder Konzernschwerbehindertenvertretung gegenüber dem GBR oder KBR. Um wirkungsvoll handeln und die Rechte der Kolleg*innen mit einer (Schwer-)Behinderung im Unternehmen effektiv sichern zu können, müssen die Mitglieder der GSBV/KSBV über ihre Handlungsspielräume Bescheid wissen und die gesetzlichen Grundlagen kennen. Neben den rechtlichen Kenntnissen werden drei verschiedene Ebenen betrachtet: - Körpersprache und Haltung bestimmen unsere sichtbare Präsenz - Sprache und Redeverhalten unsere hörbare Präsenz - Sicherheit im Gespräch und Interesse unsere fühlbare Präsenz Das Seminar bietet dir die Möglichkeit, den strategischen Blick zu schärfen und die eigenen Stärken zu festigen. In dieser Verbindung werden Möglichkeiten aufgezeigt, dein verbindliches Auftreten und deine persönliche Sicherheit zu stärken.

Themen im Seminar "Souveränes Agieren der Gesamt und Konzernschwerbehindertenvertretung"

  • Zuständigkeiten der Gesamt- und Konzernschwerbehindertenvertretungen

  • Gesetzliche (»originäre«) Zuständigkeit gemäß § 180 SGB IX

  • Erteilung eines Mandats durch die örtliche Vertrauensperson der Menschen mit einer (Schwer-)Behinderung bzw. der GSBV

  • Zuständigkeit für Unternehmensstandorte ohne SBV

  • Kompetentes Auftreten und Verhalten beim Reden

  • Kenntnis, Vertiefung und Einübung der drei Ebenen anhand eigener Beispiele und Rollenspielen mit Unterstützung der Gruppe.

Aktuelle Seminar Termine "Souveränes Agieren der Gesamt und Konzernschwerbehindertenvertretung"

Um einen Seminarplatz anzufragen kontaktiere bitte Deine Geschäftsstelle. Hier geht es zu der Geschäftsstellensuche.

StandortZeitraumSeminar-Nr.Verfügbarkeit
Inzell 11.03.2024 - 15.03.2024KC01124Verfügbar
Standort
Inzell
Zeitraum
 11.03.2024 - 15.03.2024
Seminar-Nr.
KC01124
Verfügbarkeit
Verfügbar
IG Metall Bildungszentrum

Kontakt zum IG Metall Bildungszentrum Lohr – Bad Orb

Rezeption + Empfang

Bildungszentrum Lohr

+49 9352 506 0

+49 9352 506 121
Willi-Bleicher-Straße 1
D-97816 Lohr am Main

Visitenkarte

IG Metall Bildungszentrum Lohr – Bad Orb

Stephanie Laux

Rezeption + Empfang

Bildungszentrum Bad Orb

+49 6052 89 0

+49 6052 89 101
Würzburger Straße 51
D-63619 Bad Orb

Visitenkarte

Unsere Seminare
Aktuelles